MAURER's LANDKORN

Hier klicken für den neuen LANDKORN Kinospot.

Mit MAURER's LANDKORN halten wir 800.000 qm Ackerfläche frei von Spritzmitteln.

MAURER's LANDKORN-Getreidesorten werden im Rems-Murr-Kreis, ausschließlich auf kontrollierten Ackerflächen, umweltschonend angebaut.

Wir verzichten zu 100 % auf jegliche Art von Spritzmitteln, Wachstumsregulatoren, Klärschlämme und das Verbrennen von Stroh.

Dies schont unser Grundwasser und vermeidet Rückstände in unseren Lebensmitteln. Das Anbausystem von MAURER's LANDKORN hat das Ziel, Lebensmittel von bester Qualität zu erzeugen und dabei unsere wichtigen Ressourcen Boden, Wasser und Luft zu schonen und zu schützen.

Ihr Bäckermeister Tobias Maurer

Für einen 1 kg-Laib LANDKORN-Brot bleiben 2 Quadratmeter Rems-Murr-Kreis frei von Spritzmitteln. Für eine Jahresproduktion von MAURER's LANDKORN-Broten und -Brötchen wird auf einer Ackerfläche von 800.000 qm Brotgetreide frei von Spritzmitteln angebaut. Garantiert!

Der Ackerrandstreifen ist ein zentraler Bestandteil des LANDKORN-Konzepts und schützt das Feld natürlich vor Schädlingen.
Die Unkrautentfernung erfolgt auf den LANDKORN-Feldern ausschließlich mechanisch mit einem Unkrautstriegel.

Wir halten unseren Getreideanbau auf natürliche Weise frei von Schädlingen.

An jedem LANDKORN-Feld wird von unseren Landwirten ein Ackerrandstreifen mit blühenden Pflanzen angesät. Er bietet vielen Nützlingen Lebensraum und Nahrungsquellen. Nicht nur schön fürs Auge, sondern auch gut für Insekten, die ihrerseits wiederum Schädlinge bekämpfen.

Natürlich greifen wir auch bei der Unkrautbeseitigung auf umweltschonende Maßnahmen zurück. Auf unseren LANDKORN-Ackerflächen pflanzen unsere LANDKORN-Landwirte zudem rund ein Drittel weniger Pflanzen an als im konventionellen Landbau. Dadurch geben sie dem einzelnen Getreide-halm mehr Licht und Luft und somit mehr Platz für ein gesundes Wachstum.

Das bedeutet aber auch, dass unsere Landwirte durch den ca. 2m breiten Ackerrandstreifen und die lockere Einsaat ca. 30 % weniger Getreide pro Feld ernten können und das qualitativ hochwertige LANDKORN-Mehl deshalb auch teurer ist als konventionelle Produkte.

Bild v.l.n.r.: Tobias Maurer, Günter Häfner, Gerhard Walter, Ulrich Stietz.

MAURER's LANDKORN entstand durch die Umsetzung einer Vision.

Den Ursprung findet man bei den Hohenloher Höfen, die sich 1990 als Erzeugergemeinschaft gegründet haben. Statt über die Misere auf dem Land zu jammern, haben insgesamt 20 Bauernhöfe damit begonnen, sich gegen den Teufelskreis in der Landwirtschaft zu stellen, der lautet: Preise runter, Mengen rauf. Die immer intensivere Landwirtschaft geht auf Kosten der Qualität und der Umwelt.

Die Hohenloher Höfe bauen ihr Getreide nach eigenen Richtlinien an, die klar definiert sind und sich am umweltgerechten Anbau orientieren. So sind z. B. nicht nur Randstreifen und eine bestimmte Fruchtfolge (Wechsel zwischen Halm- und Blattfrucht, zwischen Humus zehrender und Humus mehrender Frucht) vorgeschrieben, auch der Einsatz von Düngemitteln ist begrenzt. Wachstumsregulatoren und Pflanzenschutzmittel sind klar verboten.

Nach unserem Konzept wird Getreide wesentlich lichter und luftiger ausgesät. Das Problem von Pilzkrankheiten stellt sich für uns erst gar nicht so sehr", so Gerhard Walter, Gründer der Erzeugergemeinschaft Hohenloher Höfe. Und dass man auf Spritzmittel verzichten kann bedeutet, man muss dafür auch kein Geld ausgeben.

MAURER's LANDKORN wird ständig durch unabhänige Institute geprüft und überwacht.

Besuchen Sie unsere heimischen LANDKORN-Felder direkt vor Ihrer Haustür.

Schauen Sie bei der Hegnacher Mühle vorbei, wo das LANDKORN-Getreide vermahlen wird oder in unserer Winnender Backstube, wo Ihre LANDKORN-Backwaren frisch gebacken werden. Alles dies geschieht ausschließlich hier in unserem Rems-Murr-Kreis.

 

"natürlich regional"

Der Naturschutzbund (NABU) und der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) haben unser LANDKORN-Konzept in den Bereichen Regionalität und Umweltverträglichkeit schon im Jahr 2003, als beispielhaft bewertet. Wir freuen uns über diese Anerkennung.

Hier klicken für den neuen LANDKORN Kinospot.

 

 

 

 

 
 
 

 

   Impressum | Datenschutzerklärung    (c) 2014, Werner Maurer GmbH